Die öffentliche Hand als Vorbild

Klimaschutz erfordert langfristige Weichenstellungen, die teilweise auch kurzfristigen Interessen widersprechen. Damit ist es ein prädestiniertes Handlungsfeld für öffentliche Akteure.

Kommunen und Kreis können dabei durch eigene Handlungen eine Vorbildwirkung erreichen - wir unterstützen gerne dabei.

Klimaschutz in der Kommune gestalten

Kommunen haben großen Einfluss auf das Leben ihrer Einwohnerinnen und Einwohner. Von der Verkehrsplanung über die Gestaltung von Bau- und Gewerbegebieten bis hin zur Steuerung von Stadtwerken – mit vielen Entscheidungen vor Ort kann die Entwicklung entscheidend gestaltet werden.

Wir stehen dafür ein, gemeinsam im Kreis Verden eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft zu sorgen!

Verdener Vielfalt verwenden

Der Landkreis Verden besteht aus ganz unterschiedlichen Gemeinden mit jeweils eigenen Stärken und Potenzialen. Diese zusammenzubringen und so Klimaschutz im Gesamten voranbringen, ist unser Anspruch bei kleVer.

Durch ein interkommunales Netzwerk stärken wir den Erfahrungsaustausch rund um Energiewende und Klimaschutz.

Für Kitas - kleVer Kids

Die kleVer beantragt Fördergelder für ein Energiesparprojekt an Kitas. Die Anmeldung für das geplante „klever Kids“ Projekt ist bereits abgeschlossen. 35 Kitas aus dem gesamten Landkreis werden ab dem Kitajahr 2022/23 an dem 4 Jahre laufenden Energiesparprojekt teilnehmen.

Kitaseminar

Foto: Welche Materialien erwärmen sich wie schnell? Was kann die Kraft der Sonne bewegen? Die Schokolade bringt sie zumindest ziemlich schnell zum Schmelzen. Workshop zur Sonnenenergie im Diensthoper Waldkindergarten. Quelle: Diensthoper Rudel.

Infos zum Projekt "kleVer Kids"

Klimaschutz fängt bei den Kleinen an: Wer sich schon im Kindesalter dafür begeistert, wird auch später klimafreundlicher leben und nachhaltige Verhaltensweisen als selbstverständlich ansehen. Klimaschutz in Kitas ist daher ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Gesellschaft.

Welche Maßnahmen sind geeignet und wie lassen sich diese am besten etablieren? Zu hohe Kosten, hoher Aufwand und nicht ausreichend Personal sind häufig genannte Sorgen. Mit dem vom Bund geförderten Energiesparmodell möchten wir zeigen, dass Klimaschutz einfacher ist als gedacht!

Im Fokus des Projekts stehen pädagogische Maßnahmen. Die Kitas können aus einem breiten Angebot frei wählen und beispielsweise Weiterbildungen sowie unterhaltsame und lehrreiche Workshops wie „Klimafrühstück“ oder „Sonne, Wind und Wasser – der Fluss der Energien“ durch externe Referent:innen buchen. Zudem erhalten sie durch eine energiefachliche Beratung vor Ort individuelle Einspartipps.

Wir unterstützen die Einrichtungen aktiv bei der Umsetzung ihrer eigenen Klimaschutzmaßnahmen und Ideen.

Die Vorteile des Projekts sind vielfältig: Die Kitas sparen Energie und damit Kosten. 50% der eingesparten Energieverbräuche werden direkt an die Kitas ausgezahlt, die übrigen 50% gehen an die Träger. Zudem sind die Klimaschutzmaßnahmen gut fürs Image von sowohl Trägern als auch der Kita. Besonders wertvoll ist der pädagogische Nutzen: Die Workshops vereinen Spiel, Spaß und Wissenszuwachs und bieten damit einen Mehrwert für alle Beteiligten, einschließlich den Kindern, deren Eltern, der Erzieher*innen und der Gesellschaft.

Das Projekt startet voraussichtlich zum Beginn des Kitajahres 2022/2023. Wenden Sie sich bei Fragen gern an Annika Gerstenberg, Mitarbeiterin der kleVer für Klimabildung und Öffentlichkeitsarbeit. Tel: 04231 6775-225 Mail: a.gerstenberg@klever-klima.de

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 17.05.2022

Jeden dritten Dienstag im Monat bieten wir Ihnen unsere kostenlose Online - Sprechstunde "Bauwende" an. Erfahren Sie von Energieberater Jörg Büschking Tipps und Tricks zu energieeffizientem Bauen und Sanieren und stellen Sie Fragen zu Ihrem Bauprojekt!

Die Metropolregion Nordwest, zu der auch der LK Verden gehört, belohnt derzeit innovative Ideen und Projekte mit den Nordwest Awards. Noch bis 3.6. können sich Engagierte auf Preise u.a. in den Bereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Zusammenhalt in der Region bewerben.

Heute startete das neue e-CarSharing-Angebot "AllerCar". Die Bürgerinnen und Bürger Verdens können ab sofort flexibel E-Autos mieten, ohne selbst eines besitzen zu müssen.

"AllerCar" ist Teil des Projektes „UMoV - Unternehmensübergreifende Mobilitätscluster in der Metropolregion Nordwest“, bei welchem Landkreis, Kommunen, kommunale Einrichtungen und Unternehmen ihre Fuhrparks elektrifizieren und für Bürger:innen, Unternehmen und weitere Institutionen öffnen.

Diese Seite empfehlen:

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name iFrames [Andere]
Technischer Name https://ratgeber.co2online.de
Anbieter co2online gemeinnützige Beratungsgesellschaft mbH
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://ratgeber.co2online.de/?cmd=ratgeber&portal_id=klever&berater=kontakt&rg=kontakt&rg_step=&menustep=datenschutzerklaerung
Zweck Ermöglicht die Nutzung der Online-Ratgeber.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Matomo (ehemals PIWIK)
Technischer Name _pk_ses.[websiteID].[domainHash], _pk_id.[websiteID].[domainHash]
Anbieter Matomo (ehemals PIWIK)
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz datenschutz.html
Zweck Cookie von Matomo, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name iFrames [Youtube]
Technischer Name [setzt keine Cookies]
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Youtube Videoplayers.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt