Auf zu neuen Ideen!

Mit unserem bisherigen Wirtschaften haben wir die Klimakrise ordentlich angeheizt.

So kann es also nicht weitergehen, neue Ideen und Ansätze für ein treibhausgasarmes Leben sind gesucht. Viele Möglichkeiten gibt es schon – und wenn es die Wiederentdeckung von schon lang bekannten und umweltschonenden Alternativen wie dem Fahrrad ist.

Bei uns gibt es Tipps und Unterstützung für den Wechsel auf eine klimaschonendere Lebensweise.

Gemeinsam für mehr Klimaschutz

Damit wir die Erderwärmung bei halbwegs verträglichen Temperaturen eingrenzen können, braucht es das Engagement aller Akteure im Kreis. Einwohnerinnen und Einwohner, Wirtschaft sowie öffentliche Akteure müssen gemeinschaftlich an einem Strang ziehen.

Wir von kleVer bieten eine Plattform, um alle zusammenzubringen. Denn gemeinsam sind wir stark – auch beim Klimaschutz.

Aktuelles

Vom 24. Juni bis zum 3. Juli präsentieren Akteurinnen und Akteure aus der Region unterschiedliche Wasserstoffanwendungen in der Praxis und machen damit unmittelbar erlebbar, wie vielseitig Wasserstoff ist.

Mit einem bunten Mix an Veranstaltungsformaten nutzen regionale Institutionen, Unternehmen, Netzwerke und akademische Einrichtungen die Wasserstofftage, um ihre Kompetenz in Sachen Wasserstoff einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

STADTRADELN findet jährlich in vielen verschiedenen Städten in ganz Deutschland statt – so auch an mehreren Orten im Landkreis Verden.

Erfahren Sie im Interview mit Angelika Revermann, Abteilungsleiterin der Abteilung Stadtmarketing und Tourismus der Stadt Verden, spannende Infos zur diesjährigen STADTRADELN – Aktion!

Anlässlich des Weltwindtages am 15. Juni organisierten wir gemeinsam mit der KVHS eine Besichtigung der Bürgerwindenergieanlage in Langewedel, Giersberg. Zahlreiche Bürger*innen erfuhren vor Ort direkt aus erster Hand von den Betreibern spannende Infos rund um den Windpark.

Der Anbieter cambio erweitert im Rahmen des Projektes „Unternehmensübergreifende Mobilitätscluster im Landkreis Verden und der Metropolregion Nordwest (UMoV)“ das CarSharing-Angebot „AllerCar“ um drei weitere Stationen. Somit stehen in Verden insgesamt
sieben Elektrofahrzeuge für Buchungen zur Verfügung. Die cambio-Fahrzeuge können kurzfristig angemietet oder etwa ein Jahr im Voraus reserviert werden.

Die beliebte Veranstaltungsreihe „Dörverden diskutiert“ von Forum Zukunft e.V. wird nach längerer Pause fortgeführt. Für den diesjährigen Auftakt konnte Katja Diehl als Referentin gewonnen werden. Am Dienstag den 07.06. wird Hamburgerin im Ehmken Hoff in Dörverden um 19:30 Uhr aus ihrem Buch „Autokorrektur“ lesen und mit den Besucher:innen diskutieren.

Vergangene Woche besuchten wir die Biogasanlage in Kirchlinteln, welche die benachbarte Gärtnerei sowie 95 Haushalte in Armsen sicher mit klimafreundlicher Energie versorgt. Zukünftig wird die Anlage zudem Gas fürs Gasnetz produzieren sowie LKW über ein Tankstellennetz mit Energie versorgen.

Die Metropolregion Nordwest, zu der auch der LK Verden gehört, belohnt derzeit innovative Ideen und Projekte mit den Nordwest Awards. Noch bis 3.6. können sich Engagierte auf Preise u.a. in den Bereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Zusammenhalt in der Region bewerben.

Schon einmal E-Lastenrad gefahren? Nein? Dann ist jetzt die Gelegenheit! Seit dieser Woche können Sie kostenlos ein E-Lastenrad bei uns ausleihen, ausprobieren und idealerweise als klimaschonendes Transportmittel für sich entdecken. Jeweils drei Monate wird das E-Lastenrad an verschiedenen Orten im Landkreis zur Vefügung stehen.

Heute startete das neue e-CarSharing-Angebot "AllerCar". Die Bürgerinnen und Bürger Verdens können ab sofort flexibel E-Autos mieten, ohne selbst eines besitzen zu müssen.

"AllerCar" ist Teil des Projektes „UMoV - Unternehmensübergreifende Mobilitätscluster in der Metropolregion Nordwest“, bei welchem Landkreis, Kommunen, kommunale Einrichtungen und Unternehmen ihre Fuhrparks elektrifizieren und für Bürger:innen, Unternehmen und weitere Institutionen öffnen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:in im Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Teamassistenz Klimaschutz (m/w/d). Die Stelle ist befristet im Sinne einer Mutterschutz- und anschließender Elternzeitvertretung in Teilzeit (20 Stunden pro Woche) zu besetzen.

Du erfüllst die Voraussetzungen und bist motivert, gemeinsam mit uns Klimaschutz im Landkreis Verden voran zu bringen? Dann bewirb Dich jetzt!

Klimafreundlich mobil und bestens informiert: Bis zum 17.4. verlosen wir unter allen Newsletter-Abonnent:innen ein hochwertiges City-Bike!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren Newsletter an, sichern Sie sich die Chance auf ein brandneues Stadtrad und erhalten Sie monatlich per E-Mail aktuelle Informationen, Termine und mehr aus den Bereichen Klimaschutz und Energie!

 

Du bist zwischen 18 - 27 Jahre alt, hast 12 Monate lang Zeit und bist hochmotiviert, mit uns zusammen Klimaschutz und Energiewende im Landkreis Verden voran zu bringen? Du hast Spaß am Vernetzen, Ideen schmieden und bringst ein hohes Maß an Eigeninitiative mit? Dann ist ein FÖJ bei uns vielleicht genau das Richtige für Dich!

Viele Menschen fasten vor Ostern Alkohol, Fleisch, Zucker oder andere Lebensmittel, die ihnen nicht gut tun. Denn Gewohnheiten zu hinterfragen und bewusster zu leben, trägt zu mehr Lebensqualität bei – unabhängig davon, ob man gläubig ist oder nicht.

Doch wie faste ich fürs Klima?

Ab Mitte Januar können Privatpersonen, die sich ein Lastenrad, ein e-Lastenrad oder ein Lasten-S-Pedelec anschaffen wollen, wieder die Förderung durch die NBank vom Land Niedersachsen in Anspruch nehmen.

Unser Kooperationspartner climactivity sucht ab sofort eine:n Landeskoordinator:in für den Landkreis Verden als Midi-Job (12h / Woche). Diese:r soll u.a. lokale Vereine oder Initiativen anwerben, die die Werkzeuge von climactivity in ihrer Klimaschutzarbeit einsetzen möchten und die entsprechenden Projekte betreuen und unterstützen.

Auch im Jahr 2022 informiert die klever in regelmäßigen Online Sprechstunden Bürgerinnen und Bürger zu den Themen Photovoltaik, Elektromobilität und zur Wärmewende.

Die klever geht vom 23.12.2021 bis zum 09.01.2022 in die Winterpause. Wir wünschen allen frohe und geruhsame Weihnachten und einen guten Jahreswechsel!

Wie wird die Mobilität der Zukunft aussehen? Fahren bald alle E-Autos? Wie können wir die Verkehrswende global gerecht gestalten? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um nachhaltige Mobilität gab es bei der „KLEVER UNTERWEGS“ Mobilitätswoche.

Ab jetzt sind die Aufzeichnungen der Veranstaltungen online! Sehen Sie sich alle Veranstaltungen in der Mediathek an!

... und gewinne ein SOLARLADEGERÄT für dein Smartphone. Mit ihm könnt ihr euer Smartphone, Tablet o.ä. innovativ und nachhaltig laden: Einfach Solarpanel an euer Gerät anschließen, aufs Fensterbrett stellen und schon ladet ihr es mit Sonnenenergie auf!

Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember veröffentlichen wir auf unserer Facebook-Seite spannende und lustige Tricks sowie Ideen für eine nachhaltige Weihnachtszeit. Freuen Sie sich auf Anleitungen für nachhaltige Weihnachtsdeko, Präsentverpackungen, Geschenkideen und vieles mehr!

Solaranlagen und Elektroautos sind zukunftsfähige, klimafreundliche Technologien. Der Kauf eines E-Autos oder einer Photovoltaikanlage will jedoch gut überlegt sein: Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wo finde ich geeignete Anbieter? Woher weiß ich, ob mein Dach für eine Solaranlage geeignet ist? Und wann, wie und wo kann ich ein E-Auto laden?

Diese und weitere Fragen beantworten wir euch in unseren kostenlosen Online-Sprechstunden zu Photovoltaik und Elektromobilität! Seid dabei und stellt eure Fragen!

Die Klimawette zeigt spielerisch auf, wie jeder und jede einfach einen großen Beitrag für den Klimaschutz leisten kann. Verden nimmt die Herausforderung an und beteiligt sich an der bundesweiten Aktion mit einer eigenen Klimawette! Schafft ihr es, gemeinsam mit anderen Bürgerinnen und Bürgern Verdens bis zum 1.11. 414 Tonnen CO2 einzusparen?

Landwirt:innen und Gewerbetreibende aufgepasst: Die Uni Bremen sucht Teilnehmende für ein Forschungsprojekt! Sie erhalten dabei kostenlos professionelle Tipps zur Energieverbrauchsoptimierung und eine individuelle Potentialabschätzung für den Einsatz erneuerbarer Energien in Ihrem Betrieb!

Anlässlich der europäischen Mobilitätswoche veranstaltet der Förderverein der Klimaschutz- und Energieagentur des Landkreises Verden in Zusammenarbeit mit der kleVer vom 16. bis 22. September 2021 eine Aktionswoche unter dem Motto „KLEVER UNTERWEGS“. Zahlreiche spannende Aktionen und Vorträge laden zum Umstieg auf nachhaltige Mobilität und zu mitreißenden Diskussionen über die Verkehrswende ein.

In unseren beiden monatlich stattfindenden kostenlosen Online-Sprechstunden zu Photovoltaik sowie Elektromobilität informieren wir Bürger:innen über die beiden Themen und beantworten offene Fragen. Die beiden Sprechstunden gehen nun in die Sommerpause und werden ab September wieder angeboten.

Ökologisches Bauen, CO2-freie Mobilität, Bewegung an der frischen Luft und Klönschnack in der Gruppe - all das vereinten die Radtouren unter dem Motto „Wissen to Go“ der Klimaschutzagentur des Landkreis Verden, kleVer, und des Vereins für Klimaschutz IKEO.

An zwei Terminen radelten Interessierte in Verden und Ottersberg zu unterschiedlichen „Grünen Hausnummern“, um Beispiele ökologischen und energieeffizienten Bauens und Sanierens vor Ort zu besichtigen und Hintergründe zu Bauweisen, Kosten und Förderungen zu erfahren.

Wie baue ich mit wenigen Mitteln ein Wildbienenhotel für meinen Garten? Das lernten die 16 Teilnehmenden in einem Workshop am vergangenen Samstag in Achim. Mit natürlichen Materialien wie Holz und Pappröhrchen bauten sie unter Anleitung des Referenten Udo Paepke vom BUND Nisthilfen für Wildbienen.

Gemeinsam mit der Ikeo - „Initiative für eine klimafreundliche Energieversorgung in Ottersberg“ führen wir dieses Jahr die Kampagne „Grüne Hausnummer“ durch, bei der wir über nachhaltige Sanierungsmöglichkeiten und Neubauten informiern. Kick-off Veranstaltung ist am Mittwoch 24.März.

Wir suchen ab Herbst diesen Jahres eine engagierte Person, die ein Freiwilliges ökologisches Jahr bei der klever verbringen möchte und uns im Aufbau des Projekts climactivity im Landkreis Verden unterstützen kann!

Im Livestream der FridaysForFuture Gruppe Verden spricht Corbinian Schöfinius von der kleVer!

Die Fastenaktion regt dazu an, sich Zeit zu nehmen, das eigene Handeln im Alltag zu überdenken, Neues auszuprobieren, etwas zu verändern. Klimaschutz und Klimagerechtigkeit stehen dabei im Mittelpunkt der Fastenzeit.

Unter dem Titel „Umwelt- und klimagerechtes Bauen“ hat der Landkreis Verden eine neue Broschüre herausgegeben. Sie soll Hilfestellung und Tipps für Hauseigentümerinnen und -eigentümer geben, die an ihrer Immobilie Modernisierungsarbeiten durchführen und dabei ihren Energieverbrauch reduzieren wollen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

mit unserem kleinen Adventsgewinnspiel über Facebook wollen wir einen Austausch zu Nachhaltigkeitstipps anregen, mit kleinen Gutschein-Gewinnen die regionale Wirtschaft unterstützen und zudem den Gewinnerinnen und Gewinnern eine kleine Freude in der Adventszeit machen - eine Win-Win-Win-Situation also.

Wir freuen uns über eine möglichst breite Teilnahme!

Zu unserer Facebook-Seite gelangt Ihr / Sie über den Link in der Kopfzeile dieser website.

 

Ab dem 24. November 2020 können bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Anträge für die staatliche Förderung von privaten Ladestationen gestellt werden.

Wenn Sie in eine Batterie für selbst erzeugten Solarstrom investieren wollen und gleichzeitig eine neue PV-Anlage bauen oder eine bestehende erweitern, unterstützt Sie diese Förderung.

Eine erste PV-Anlage wurde nun aufgrund der umfangreichen Informationen im Rahmen der kleVer Solar-Offensive auf einem privaten Hausdach in Morsum installiert.

In der virtuellen Vortragsreihe „Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung“ der Scientists for Future Frankfurt am Main beleuchten renommierte Expert:innen auf verständliche Art die Einflüsse des Klimawandels auf verschiedene soziale und gesellschaftliche Bereiche unseres Lebens.

Wie ist das #Radklima in Deiner Stadt? Du hast die Chance, Politik und Verwaltung wichtiges Feedback zu geben!

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist das Stimmungbarometer für alle Radfahrenden in Deutschland.

Auf vielen Ebenen wird zur Zeit der Umstieg vom Verbrennungsmotor auf die Elektromobilität gefördert und gefordert. Was liegt für interessierte Bürgerinnen und Bürger näher, als bei einem Umstieg auf Elektromobilität auch gleich den Strom dazu selber zu produzieren und zwar per Sonnenstrom vom eigenen Dach?

Wegen Corona durften zwar nur 50 Gäste an der Auftaktveranstaltung im KASCH-Achim teilnehmen, online verfolgten aber viel mehr Interessierte, wie die kleVer-Solaroffensive „Dein Dach kann mehr!“ mit einem Paukenschlag startete.

Moore speichern mehr Kohlenstoff als jedes andere Ökosystem der Welt. Umso wichtiger ist ihr Erhalt - oder wie in Fischerhude Quelkhorn...

Auch Ressourcenschutz ist Klimaschutz! In einem Repaircafe wird repariert - mit sachkundiger Unterstützung von vielen freiwilligen.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name iFrames [Andere]
Technischer Name https://ratgeber.co2online.de
Anbieter co2online gemeinnützige Beratungsgesellschaft mbH
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://ratgeber.co2online.de/?cmd=ratgeber&portal_id=klever&berater=kontakt&rg=kontakt&rg_step=&menustep=datenschutzerklaerung
Zweck Ermöglicht die Nutzung der Online-Ratgeber.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Matomo (ehemals PIWIK)
Technischer Name _pk_ses.[websiteID].[domainHash], _pk_id.[websiteID].[domainHash]
Anbieter Matomo (ehemals PIWIK)
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz datenschutz.html
Zweck Cookie von Matomo, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name iFrames [Youtube]
Technischer Name [setzt keine Cookies]
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Youtube Videoplayers.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt