Die öffentliche Hand als Vorbild

Klimaschutz erfordert langfristige Weichenstellungen, die teilweise auch kurzfristigen Interessen widersprechen. Damit ist es ein prädestiniertes Handlungsfeld für öffentliche Akteure.

Kommunen und Kreis können dabei durch eigene Handlungen eine Vorbildwirkung erreichen - wir unterstützen gerne dabei.

Klimaschutz in der Kommune gestalten

Kommunen haben großen Einfluss auf das Leben ihrer Einwohnerinnen und Einwohner. Von der Verkehrsplanung über die Gestaltung von Bau- und Gewerbegebieten bis hin zur Steuerung von Stadtwerken – mit vielen Entscheidungen vor Ort kann die Entwicklung entscheidend gestaltet werden.

Wir stehen dafür ein, gemeinsam im Kreis Verden eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft zu sorgen!

Verdener Vielfalt verwenden

Der Landkreis Verden besteht aus ganz unterschiedlichen Gemeinden mit jeweils eigenen Stärken und Potenzialen. Diese zusammenzubringen und so Klimaschutz im Gesamten voranbringen, ist unser Anspruch bei kleVer.

Durch ein interkommunales Netzwerk stärken wir den Erfahrungsaustausch rund um Energiewende und Klimaschutz.

Bildungsmaterialien und hilfreiche Links

Sie arbeiten in einer Bildungseinrichtung und sind noch auf der Suche nach passendem Material für Ihren Unterricht und geeigneten Konzepten, die Ihre Schüler:innen mitreißen? Sie haben selbst Kinder und sind auf der Suche nach Ideen, wie Sie diese zum Klimaschutz motivieren können? Sie möchten sich mehr im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung einbringen und sind auf der Suche nach Fortbildungen? Egal, was davon auf Sie zutrifft – auf dieser Seite haben wir alle wichtigen Anlaufstellen, kostenlose Materialien und weitere Infos rund um das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für Sie zusammengetragen!

Aktuelles - Wettbewerbe und mehr

Kreativwettbewerb „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“: Europaweiter Wettbewerb, bei welchem Kinder und Jugendliche Collagen, Gedichte, Videos und andere Werke zum Thema Nachhaltigkeit einbringen und spannende Preise gewinnen können. Was es zu gewinnen gibt und wie Sie teilnehmen können, erfahren Sie hier.

Wettbewerb Energiesparmeister: Schüler:innen und Lehrer:innen in ganz Deutschland können mit Energiesparprojekten ihre Schulen klimafreundlicher machen. Mitte Januar bis voraussichtlich Anfang April können sie sich mit ihren Projekten bewerben und Energiesparmeister 2022 werden! Infos wie Sie an Ihrer Schule ein Klimaschutzprojekt starten können und wie Sie sich online ein Energiesparkonto anlegen können, um den Fortschritt zu messen, gibt es hier.

Wichtige Regelungen zu Bildung für nachhaltige Entwicklung

Welche wichtigen Regelungen und Richtlinien gibt es zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)?

Der Erlass zur Bildung nachhaltiger Entwicklung Niedersachsen regelt Zuständigkeiten und Prozesse bei der Umsetzung von BNE in Schulen. Zudem definiert er das Bildungsverständnis sowie grundlegende Konzepte von BNE. Sie können ihn hier kostenlos herunterladen.

Der deutschlandweite Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung enthält u.a. Hilfestellungen zur Auswahl von Themen und zur Gestaltung des Unterrichts sowie themenspezifische Unterrichtsideen und -beispiele. Zudem beinhaltet er eine Übersicht über wichtige Beschlüsse und Gremien zur BNE, eine Übersicht über Ziele und Dimensionen von BNE, Informationen zum Leitbild von BNE und weitere generelle Infos über Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie können ihn hier kostenlos herunterladen.

Die Niedersächsische Nachhaltigkeitsstrategie beinhaltet Ziele für nachhaltige Entwicklung für Niedersachsen sowie Schwerpunktbereiche, Indikatoren und Maßnahmen zur Erreichung der Ziele. Bildung für nachhaltige Entwicklung stellt eines der Handlungsfelder dar. Sie können sie hier kostenlos herunterladen.

 

Lernmaterialien

Sie möchten Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ihrem Unterricht oder Ihrer Bildungseinrichtung durchführen und sind noch auf der Suche nach geeigneten Materialien? Wir haben für Sie eine Liste mit Links zu Lernmaterialien zu verschiedenen Themen und für verschiedene Altersgruppen zusammengestellt:

Themenübergreifende Lernmaterialien

Die Datenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit verschiedenen Lernmaterialien zu BNE finden Sie hier. Sie können nach Format, Thema und Bildungsbereich filtern.

Eine weitere Datenbank mit Bildungsmaterialien finden Sie hier auf dem Portal globales Lernen. Auch hier können Sie u.a. nach Thema, Unterrichtsfach, Materialart und Zielgruppe filtern.

Lernpakete zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen inkl. Arbeitsblättern mit Lösungen finden Sie hier. Die Lernpakete behandeln u.a. die Themen Lebensmittelverschwendung, Trinkwasser, Wald und Plastikmüll und eignen sich für Schüler:innen ab ca. 12 Jahren.

Bei Umwelt im Unterricht finden Sie Unterrichtsideen und Bildungsmaterialien des Umweltbundesamts zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen und für verschiedene Klassenstufen.

Unterrichtsmaterialien zum Thema Nachhaltigkeitsziele von UNICEF für Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren finden Sie hier.

Auf der Website des deutschen Bildungsservers finden Sie Unterrichtsmaterialien für die Grundschule, Sekundarstufe 1 und 2 zu verschiedenen Themen sowie einige weiterführende Links zu spannenden Projekten, Programmen und Initiativen.

DingDongEU ist ein europaweites Projekt, bei welchem mehrere Influencer durch fünf europäische Länder reisten und dort verschiedene Nachhaltigkeitsprojekte besuchten. Hier können Sie und Ihre Schüler:innen die Reisen verfolgen. Das hier herunterladbare Toolkit bietet eine Präsentation für den Unterricht. Sie enthält zu jedem der fünf Themenfelder Wohnen, Konsum, Naturschutz, Mobilität oder Ernährung jeweils Informationen zu den damit verbundenen Nachhaltigkeitsproblemen, Lösungsansätze hierfür innerhalb der EU sowie konkrete Beispiele und Challenges für Schüler:innen aus der DingDongEU – Challenge.

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen listet auf seiner Website Aufgaben zu verschiedenen Themen wie Energie sparen, Solar- und Windenergie oder Ernährung. Hier gelangen Sie zu den Materialien für Kitas und Grundschulen und hier zu den Materialien für Sekundarstufe 1 & 2.

Auch auf der Website von DidacticsforFuture finden Sie hier Lernmaterialien für verschiedene Klassenstufen.

Ergänzend zu den Lernmaterialien im Unterricht kann ein Hausaufgabenheft zu Nachhaltigkeitsthemen sinnvoll sein. Hier können Sie das "Mörchenheft" bestellen. Es eignet sich für Kinder der Klassenstufen 1-4 und enthält u.a. einen Erntekalender und eine Schulweg-Strichliste.

 

Themenspezifische Lernmaterialien

Klimawandel

Unterrichtsmaterialien des deutschen Bildungsservers zum Thema Klimawandel finden Sie hier. Die Materialien sind nach Grundschule sowie Sekundarstufe 1 & 2 gegliedert.

Hier gelangen Sie zur Seite der Fakultät für Physik der LMU München. wo Sie verschiedene Materialien für verschiedene Klassenstufen zum Download sowie Links zu Videos und weiteren hilfreichen Seiten rund um das Thema Klimawandel finden. Hier können Sie zudem einen Klimakoffer mit Experimentiermaterial bestellen.

Im Rahmen des PIKee - Projekts bietet das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung hier verschiedene Materialien für Sekundarstufe 1 & 2 rund um die Folgen des Klimawandels an. Die Materialien eignen sich für die Fächer Geographie, Mathematik, naturwissenschaftliche Fächer und Englisch.

Einige Übungsideen zum Klimaschutz für den Sportunterricht finden Sie hier.

 

Ernährung und Landwirtschaft

Das Methodenheft "Landwirtschaft und Klimawandel - ein Methodenheft für den Lernort Bauernhof" enthält verschiedene Aufgaben inkl. Lösungen, Puzzles und Spiele rund um die Themen Lebensmittelherstellung und -verschwendung sowie Emissionen, Wasser- und Flächenverbrauch verschiedener Lebensmittel. Sie können es hier kostenlos herunterladen.

FoodLabHome ist ein sog. Citizen-Science-Projekt, welches junge Menschen dafür begeistern möchte, Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Hier gelangen Sie zur Website, wo Sie u.a. verschiedene Lehreinheiten, Quizze, Videos und einen Food Waste Tracker finden.

Hier finden Sie Lernmaterialien zum Thema Lebensmittelverschwendung sowie hier zum Thema Trinkwasser, welche sich für Schüler:innen ab 12 Jahren eignen.

 

Mobilität

Hier finden Sie verschiedene Unterrichtsideen und Lernmaterialien zum Thema nachhaltige Mobilität.

 

Naturkatastrophen

Hier können Sie ein Arbeitsheft, ein Planspiel und einen Lernkoffer u.a. zu den Themen Flutkatastrophen und Erdbeben, Bürgerkrieg und Hunger von der Aktion "Deutschland hilft" kostenlos bestellen.

 

Abfall und Recycling

Hier finden Sie Arbeitsblätter, Infografiken und Filmmaterial rund um die Themen Abfallwirtschaft, Rohstoffe und Recycling für Schüler:innen von weiterführenden Schulen (ab ca. Klasse 5).

 

Spiele und Planspiele

Für Projekttage oder die letzten Tage vor den Ferien eignen sich Spiele oder Planspiele. Bei Planspielen versetzen sich die Schüler:innen in die Rollen von Entscheidungsträgern. Dadurch müssen sie sich selbst intensiver mit den besprochenen Themen befassen und erhalten so einen tieferen Einblick.

Ein Planspiel zur Klimabildung ist das Planspiel Südsicht. Hierbei versetzen sich die Schüler:innen in die Lage von Abgeordneten in Entwicklungsländern und erfahren so die Auswirkungen des Klimawandels auf Menschen im globalen Süden. Das Spiel ist ab der 9. Klasse geeignet. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Ebenso spannend ist das Planspiel Energetingen. Dieses regt die Schüler:innen zur Diskussion über die Energiewende an. Es ist ab der 9. Klasse geeignet. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Beim generationenübergreifenden Klimaspiel "Projekt Zukunft" von friends4future entwickeln die Teilnehmenden gemeinsam Ideen, wie wir dem Klimawandel begegnen können. Das Spiel kann hier bestellt werden. Es ist ab ca. 12 Jahren geeignet.

Interessante Filme und Videos für den Unterricht

Erklärfilme und Dokumentationen sind eine gute Möglichkeit, in ein Thema einzusteigen oder den Unterricht zwischendurch aufzulockern. Wir haben geeignete Filme und Videos zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen für Sie zusammengestellt:

Hier finden Sie kurze Erklärfilme u.a. zu den Themen Welthandel, nachhaltige Ernährung oder nachhaltiger Tourismus. geeignet für Mittel- und Oberstufe.

Hier finden Sie einen Erklärfilm zu den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals).

Hier finden Sie einen Kurzfilm (knapp 10min) zu den ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Problemen der Palmölproduktion in Guatemala (mit Interviews der Menschen vor Ort).

Hier finden Sie einen Kurzfilm (ca. 3min) zu den Umweltauswirkungen von Tabak.

Hier finden Sie den Youtube - Kanal "Klima:neutral" mit Videos zu verschiedenen Klimaschutzthemen, u.a. virtuelles Wasser oder Korallenriffe.

Hier finden Sie eine Sendung von Löwenzahn (ca. 24min) zum Thema CO2 und Treibhauseffekt.

Hier finden Sie Sendung mit der Maus (ca. 12min) zu Photovoltaikanlagen (an Schulen) sowie hier zu Windenergie.

Hier finden Sie eine Seite des ZDF mit Erklärvideos für Kinder zum Klimawandel.

Hier finden Sie eine Videoliste der Fakultät für Physik der LMU München zu den Themen Klimawandel und erneuerbare Energien.

Interaktive Online-Tools

Um Themen zu veranschaulichen, können interaktive Online-Tools sinnvoll sein.

So beispielsweise die Berechnung des ökologischen Fußabdrucks, welche Sie hier mit Ihren Schüler:innen durchführen können.

Einen CO2 - Rechner für Lebensmittel finden Sie hier.

Eine Interaktive Karte zu mittlerer Jahrestemperatur, Photovoltaikpotential, Anzahl heißer Tage und mehr finden Sie hier.

Hier finden Sie spannende interaktive Comics und Aufgaben zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen.

Hier gelangen Sie zur Website von "Klimabildung für NRW", einer bunten Website u.a. mit interaktivem Klassenzimmer, Kreuzworträtseln, Erklärfilmen, Bastelideen und mehr.

Bei Konsumspuren @ home von Greenpeace können Sie einen Account für Ihre Klasse erstellen. Alle Schüler:innen der Klasse können dann die Online-Plattform nutzen, über nachhaltigen Konsum lernen und Ideen für nachhaltigeren Konsum in verschiedenen Bereichen (Bekleidung, Ernährung, Plastik, Elektronik,...) entwickeln. Hier geht es zur Website.

Weitere hilfreiche Websites

Das Bildungswiki Klimawandel ist eine ähnlich wie Wikipedia aufgebaute Infodatenbank des Deutschen Bildungsservers, des Climate Service Centers und des Hamburger Bildungsservers über den Klimawandel und seine Folgen.

Die Website Schule-Klima-Wandel enthält Tipps zu mehr Klimaschutz, ein Nachhaltigkeits-Glossar mit wichtigen Begriffserklärungen und Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Auch können Sie hier Klima-Workshops für Ihre Schule buchen und finden Infos zur Ausbildung als Klimabotschafter:in.

Schools for Earth ist ein Projekt von Greenpeace für mehr Nachhaltigkeit an Schulen: Die Website bietet u.a. einen CO2 – Rechner, mit welchem Sie mit Ihren Schüler:innen eine Nachhaltigkeitsbilanz für Ihre Schule erstellen können, Handreichungen und Infos, wie Sie mehr Nachhaltigkeit an Ihrer Schule etablieren können, kostenlose Bildungsmaterialien, Beratung und eine Community-Plattform zum Austausch mit anderen Schulen.

Beratungsangebote und Fortbildungen

Sie möchten im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung eine Weiterbildung machen? Sie haben Fragen zur Klimabildung und suchen Beratung von Expert:innen? Sie möchten einen Workshop zu einem bestimmten Thema anbieten und suchen eine:n Expert:in, den oder die sie dazu einladen können? Oder ein Umweltbildungszentrum oder einen anderen geeigneten Lernort für die nächste Klassenfahrt? Dann werden Sie auf den folgenden Seiten sicherlich fündig.

Fachberatung Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) des Landes Niedersachsen: Wie können wir BNE in den Lernplan aufnehmen? Wie kann ich Angebote regionaler Umweltbildungszentren und andere BNE-Angebote in den Unterricht integrieren? Auf diese und weitere Fragen soll die Fachberatung des Bildungsportals Niedersachsen Antworten geben.

Globales Lernen: Fortbildungen und Beratungsangebote des Verbandes Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. zu den Themen Entwicklungspolitik, Menschenrechte, Nachhaltigkeit, Frieden, Konfliktprävention und interkulturelle Erziehung. Wie können Sie diese Themen didaktisch sinnvoll in die eigene Bildungsarbeit integrieren?

Globo:Log: Datenbank, um geeignete Expert:innen und Ansprechpartner:innen zu gezielten Themen der Bildung nachhaltiger Entwicklung (beispielsweise zu Rassismus, Artenvielfalt, …) in Ihrer Nähe zu finden. Von diesen können Sie beispielsweise Informationen oder Materialien zu bestimmten Themen für Ihren Unterricht erhalten oder Expert:innen einladen.

In der Liste außerschulischer Lernstandorte für Bildung für nachhaltige Entwicklung des Landes Niedersachsen finden sich u.a. Umweltbildungszentren, Schulbiologiezentren, die ebenfalls Fortbildungen und Kurse sowie z.T. auch Lernmaterialien und Unterrichtsideen anbieten.

Verband anerkannter Umweltbildungseinrichtungen Niedersachsen: Liste von Umweltbildungseinrichtungen in Niedersachsen, welche u.a. Seminare, Führungen, Begleitung von Klassenfahrten, Betriebsausflüge und Aktionstage anbieten.

Seminare, Fortbildungen und Workshops rund um das Thema BNE.

Die KlimAkademie bildet Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4 – 6 zu Klimaschützern aus. In Rallys, Spielen und Gruppenaufgaben lernen sie, wie sie im Alltag klimafreundlich leben können.

Unterstützung und Tipps zu Energieeinsparprojekten sowie Inhalte und Ideen für verschiedene Bildungseinheiten finden Sie auf der Seite der Klimaschutz- und Energieagentur Baden – Württemberg.

 

Fördermöglichkeiten

Manche Klimabildungsmaßnahmen werden finanziell gefördert. Auf den folgenden Websiten erfahren Sie mehr dazu.

Der Klimaschutzfonds proKlima wird von den Städten Hannover, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Ronnenberg und Seelze finanziert und unterstützt Schulen und Vereine z.B. in der Anschaffung von Unterrichtsmaterialien und Modellanlagen sowie bei der Durchführung von Veranstaltungen zu den Themen Klimawandel und erneuerbare Energien. Weitere Infos hier.

Auf der Website der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen gibt es eine Liste mit verschiedenen Fördermöglichkeiten im Bereich Klimabildung, welche Sie hier finden.

Fördermöglichkeiten für praktische Maßnahmen (z.B. Bau von Insektenhotels, Ökologische Schulhofgestaltung) oder Umweltbildungsmaßnahmen bietet die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hier an.

Linksammlungen anderer Bildungsakteure und Klimaagenturen

Auch andere Bildungsakteure und Klimaagenturen haben bereits Linklisten mit hilfreichen Websiten, Lernmaterialien und mehr zusammengestellt. Unter den folgenden Links finden Sie die Linklisten von Klimaschutz in Uelzen, der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, des Deutschen Bildungsservers sowie der Klimaschutzagentur Weserbergland.

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 30.11.2021

Heizen mit der Sonne – Wie geht das? Wie kann ich Solarenergie für Warmwasser oder die Heizung nutzen? Unsere Online-Sprechstunde gibt Aufschluss über Eigenschaften der verschiedenen Techniken sowie Anwendungsmöglichkeiten.

Seit Neuestem finden Sie auf unserer Homepage eine Unterseite zur Klimabildung! Unter „Für Kreis und Kommunen“ -> „Bildung“ haben wir für Sie u.a. Infos zu Klimabildungsprojekten im LK Verden sowie hilfreiche Links und Tipps für den Unterricht, Workshops und Co. in Ihrer Einrichtung zusammengestellt.

Wie können wir mehr Klimaschutz in Kommunen etablieren? Indem wir Azubis zu kommunalen Klimascouts ausbilden und die jungen Angestellten in ihren Kommunen eigene Klimaschutzprojekte anstoßen! Die kleVer ist eine der ersten sieben Klimaschutz- und Energieagenturen in ganz Deutschland, die ab diesem Herbst Azubis zu kommunalen Klimascouts ausbilden. Nach der Ausbildungsphase geht es nun in die Praxisarbeit!

Diese Seite empfehlen:

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name iFrames [Andere]
Technischer Name https://ratgeber.co2online.de
Anbieter co2online gemeinnützige Beratungsgesellschaft mbH
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://ratgeber.co2online.de/?cmd=ratgeber&portal_id=klever&berater=kontakt&rg=kontakt&rg_step=&menustep=datenschutzerklaerung
Zweck Ermöglicht die Nutzung der Online-Ratgeber.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Matomo (ehemals PIWIK)
Technischer Name _pk_ses.[websiteID].[domainHash], _pk_id.[websiteID].[domainHash]
Anbieter Matomo (ehemals PIWIK)
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz datenschutz.html
Zweck Cookie von Matomo, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name iFrames [Youtube]
Technischer Name [setzt keine Cookies]
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Youtube Videoplayers.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt